Vom räudigen Trip-Hop zum fetzigen Funk-Pop - VIRA LATA groovt mit allem, was brasilianische Percussions-Instrumente so hergeben und macht auch vor deutschen Plastikbechern nicht Halt.

VIRA LATA - das sind vier deutsche Percussionisten unter der Leitung des brasilianischen Ausnahmemusikers Gilson de Assis. Ihre Musik reicht von archaisch-afrikanischen Stücken über sanft gesungene Pagodes, von Holzkistengeschepper bis hin zum pulsierenden Samba.

VIRA LATA - das heißt auf Deutsch "Straßenköter" - macht dabei Lust zum Tanzen, Flirten, Mitsingen. Was will man mehr?

Kontakt: Gilson de Assis